Alles über die Volumentechnik

Die Popularität von Wimpernverlängerungen wächst weltweit. Frauen entdecken alle Vorteile einer längeren und volleren Wimpernlinie. Aber wusstest du, dass es verschiedene Arten von Wimpernverlängerungen gibt? Hier werden wir über die Wimpernverlängerung-Volumentechnik sprechen.

Was sind Volumenwimpern?

Die Volumenwimpernverlängerungstechnik ist ein Verfahren, bei dem ein Stylist einen Fächer mehrerer künstlicher Wimpern an eine natürliche Wimper anbringt. Die für Volumenerweiterungen verwendete Dicke hängt vom gewählten Volumen ab. Je höher die Anzahl der Wimpernextensions im Fächer, desto dünner sollten die künstlichen Wimpern sein.

Volumenoptionen bei Wimpernverlängerungen

  1. 1,5D Volumen: Einige Techniker arbeiten mit dem sogenannten anderthalb Wimpernvolumen - dies ist eine Kombination aus klassischer und Volumentechnik. Dies bedeutet, dass der Stylist eine Wimper auf der natürlichen Wimper und auf der darauffolgenden einen Fächer aus zwei Wimpern appliziert. Das Ergebnis ist ein helleres und voluminöseres Aussehen.

  2. 2D Wimpern: 2D Volumen wird verwendet, wenn der Kunde ein mittleres Wimpernvolumen erzielen möchte. Durch das Aufkleben von zwei Kunsthaaren auf ein Naturhaar wird der Effekt eines zusätzlichen Volumens erzielt. Die Methode ist geeignet, wenn die natürlichen Wimpern normal dick, aber nicht dick genug sind.

  3. 3D Wimpern: Hier wird ein Fächer mit 3 künstlichen Wimpern wird auf eine Wimper geklebt. 3D-Wimpern sind perfekt für Liebhaber offener Augen.

  4. Mega Volumen Wimpernverlängerung: Es wird auch als "Hollywood Volumen" bezeichnet - 4D, 5D, 6D und so weiter. Es ist die Verlängerung von 4-12 künstlichen Wimpern pro natürliche Wimper. Solche Schönheit wird von Liebhabern heller Augen und solchen bevorzugt, die so lange wie möglich mit Wimpern durchmachen möchten. Es wird nicht für Frauen mit dünnen und schwachen Wimpern empfohlen.

Wie lange halten Volumen-Wimpernverlängerungen?

Bei richtiger Nachsorge und qualitativ hochwertiger Arbeit des Stylisten sollten Volumenwimpern durchschnittlich 3-4 Wochen halten. Nach dieser Zeit empfehlen wir eine Nachfüllung.

Wie lange dauert die Behandlung?

Es gibt mehrere Faktoren, die berücksichtigt werden sollten:

  • Erfahrung und Qualifikation des Stylisten
  • Anzahl der natürlichen Wimpern
  • Das ausgewählte Volumen (je größer das Volumen, desto länger dauert es)
  • Kundenverhalten (ruhig liegen oder sich ständig drehen usw.)

Eine qualitativ hochwertige Arbeit dauert durchschnittlich 2 - 3,5 Stunden. Dies hängt von der gewählten Technik ab.

Hinweis für Stylisten:  Verfolge nicht die Geschwindigkeit, sondern die Qualität - die Geschwindigkeit wird von selbst kommen.

Hinweis für Kunden: Verstehe, dass eine qualitativ hochwertige Erweiterung nicht in 1 Stunde durchgeführt werden kann. Du möchtest keine Beschwerden beim Tragen der Wimpern verspüren. Das Anwenden von Volumenwimpern ist eine sehr mühsame Arbeit. Deshalb braucht es Zeit. Informiere dich im Voraus, wie lange die Behandlung dauern wird, damit du einen Stylisten findest, der schnell arbeitet und deinen Ansprüchen genügt. Sei bereit, dafür einen höheren Preis zu zahlen, denn qualitativ hochwertige Arbeiten von erfahrenen Künstlern sind teurer.

Wie wählt man die richtige Wimpernverlängerung-Volumentechnik?

Bei der Auswahl der richtigen Volumentechnik sollten mehrere Faktoren berücksichtigt werden:

  • Wie ist der Zustand der natürlichen Wimpern? Wenn die Wimpern des Kunden von Natur aus dick und stark sind, besteht kein Risiko für eine Volumenwimpernverlängerungstechnik.
  • Welcher Effekt sollte erzielt werden? Die Dichte wird den Look hervorheben. Du musst überlegen, ob du ein leichtes Volumen oder ein Mega-Volumen Wimpern haben willst.

Hinweis für Stylisten: Vergiss nicht, dass die natürlichen Wimpern des Kunden schwach sind und häufig aggressiven Effekten ausgesetzt sind. Die Wimpernlinie sollte nicht mit starkem Volumen überlastet werden. Es hängt auch davon ab, welche Art von Wimpernverlängerung du verwendest. Je mehr Volumen, desto dünner sollte die Extension sein.

Wie wählt man die perfekte Länge?

Die optimale Länge für Volumenwimpern liegt zwischen 7 und 13 mm. Die Länge der Wimpernverlängerung hängt vom Zustand der natürlichen Wimpern des Kunden und dem gewünschten Aussehen ab. Die Arbeit sollte sicher sein und die Länge des künstlichen Haares sollte niemals 1/3 der natürlichen Wimpern überschreiten.

Wie wählt man die perfekte Dicke?

Für ein Doppelvolumen (2D) wird eine Dicke von 0,10 und 0,07 empfohlen. Für Wimpern mit 3D-Volumen wird eine Dicke von 0,07 verwendet. Für große Volumina wird eine Dicke von 0,06 und 0,05 empfohlen.

Unterschied zwischen klassischen Wimpern und Volumenwimpern

Klassische Wimpern sind einfacher anzuwenden. 1 künstliche Wimperextension wird auf eine natürliche Wimper geklebt und dickeres Kunsthaar verwendet. Bei der Wimpernverlängerungs-Volumentechnik klebt der Stylist zwei oder mehr Wimpern auf eine natürliche Wimper. Je größer das Volumen, desto dünner die Wimpern und desto natürlicher sehen sie aus. Volumenverlängerungen sind perfekt für diejenigen, die dünne natürliche Wimpern haben.

Vorteile der Wimpern Volumentechnik

  • Korrigiert die Form des Auges.
  • Der Kunde kann zwischen verschiedenen Arten von Techniken wählen.
  • Hilft bei Lücken in der Wimpernlinie.
  • Hebt den Look hervor.
  • Es können verschiedene Arten von Wimpern-Looks erstellt werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen