Wimpernverlängerung von schlechter Qualität

Ein wunderschönes Wimpernset, das die Augen strahlend und bezaubernd erscheinen lässt. Das wollen alle. Viele Frauen müssen sich jedoch nach Abschluss des Wimpernverlängerungstermins einer ganz anderen Realität stellen. Irritationen, verklebte Wimpern, die in verschiedene Richtungen abstehen, Klebstoffklumpen auf den Wimpern oder Reizung der Augenlider. Dies ist nur eine kleine Liste von Wimpernverlängerungen von schlechter Qualität.

Gründe für Wimpernverlängerungen von schlechter Qualität

Wimpernverlängerungen sind ein großer Trend. Gut aussehen ohne Make-up ist der Traum jeder Frau. Die Popularität dieses besonderen Schönheitsservices gewinnt von Jahr zu Jahr an Bedeutung. Hierbei ist der Grund für Wimpernextensions von schlechter Qualität. Manche sehen das große Geld. Eine Person ohne spezielle Ausbildung und Erfahrung kann sich selbst zum Wimpernstylisten erklären. Diese Leute glauben, dass sie alles aus Videos im Internet lernen, nachdem sie an Freunden geübt haben. Leider sind im Bereich der Wimpernverlängerung in den meisten Teilen der Welt keine Lizenzen erforderlich. Viele beginnen dann gleich einmal von zu Hause aus zu arbeiten. Daher bieten sowohl professionelle Spezialisten, die mit hochwertigen Materialien arbeiten, als auch Laien, die ohne entsprechende Erfahrung, Fähigkeiten und Kenntnisse Geld verdienen wollen, ihre Dienste an.

Conny Lashes Tipp: Wenn du eine professionelle Verlängerung haben möchtest, dann musst du zu einem Profi gehen.

Wimpernverlängerungen zu günstigen Preisen

Niedrige Preise sind nicht das, wonach du suchst. Achtung bei Niedrigpreisen!

Ein guter Wimpernstylist mit einer großen Kundenliste und teuren Premium-Materialien wird niemals einen niedrigen Preis für seine Arbeit festlegen.

Conny Lashes Tipp: Suche niemals nach billigen Wimpernservices, sonst bekommst du mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht das, wonach du suchst.

Eine gute Recherche

Scheue dich nicht, Fragen zu stellen, bevor du dich für einen Wimpernstylisten entscheidest. Hieraus lässt sich oft ein Maß an Professionalität ableiten. Welche Wimpernverlängerungstechnik? Welche Materialien werden verwendet? Wie lange dauert die Behandlung? Wir haben im Internet Angebote von Stylisten gefunden, die glauben, dass ein komplett neues Set nur 1 Stunde dauert.

Schau dir Portfolios und Rezensionen an. Erwarte aber nicht, dass diese zu 100 % der Realität entsprechen. Persönliche Empfehlungen von Freunden sind die beste Entscheidungshilfe für jemanden.

Achte auf den Arbeitsplatz des Wimpernstylisten. Dieser sagt viel über die Arbeitsweise eines Wimpernstylisten aus. Alle Lash Tools sollten sauber sein und die erforderlichen Sterilisationsschritte durchlaufen. Zögere nicht, Fragen dazu zu stellen. Es geht um deine Gesundheit!

Wie sieht eine gute Wimpernverlängerung aus?

Zunächst musst du dich mit deiner Wimpernverlängerung wohlfühlen. Es sollte keine Schmerzen, Enge, Brennen, Kribbeln geben. Vielleicht erlebst du in der ersten Stunde ein ungewöhnliches Gefühl, aber du wirst dich schnell an die neuen Wimpern gewöhnen. Sie werden sich in kurzer Zeit wie natürliche Wimpern anfühlen.

Zweitens sollten alle Wimpern voneinander getrennt werden. Jede natürliche Wimper mit einem oder mehreren daran verlängerten künstlichen Haaren muss autonom sein. Wimpernstylisten, die ihre Arbeit schnell erledigen wollen, kümmern sich nicht so sehr um diese ordentliche Arbeit.

Conny Lashes Tipp: Wenn die Arbeit schlecht gemacht wird und zu viel Kleber auf den Wimpern ist, bitte darum, sie schnell zu entfernen. Eine solche schlechte Verklebung ist nicht nur ein Problem für das Aussehen der Wimpern, sondern auch ein erheblicher Schaden für deine Gesundheit. Wimpernextensions von schlechter Qualität müssen sofort entfernt werden!

Checkliste

Eine perfekte Wimpernverlängerung ist nicht schwer zu erkennen.

  • Jede künstliche Wimper sollte an einer natürlichen Wimper befestigt werden, wobei ein Abstand von 0,5-1,0 mm zum Augenlid eingehalten werden sollte.
  • Jede Extension sollte auf den Wimpernansatz geklebt werden.
  • Du solltest kein Jucken, Unbehagen oder Kribbeln spüren.
  • Der Wimpernkranz sollte sauber und fluffy aussehen.
  • Die geklebten Extensions sollten nicht auf den Augenlidern brennen.

Conny Lashes Tipp: Naturwimpern fallen jeden Tag aus (ca. bis zu 5 Wimpern). Dies ist kein Zeichen für eine minderwertige Wimpernverlängerung. Mach dir keine Sorgen darüber. Es ist der normale Haarzyklus. Frage alle 3-4 Wochen nach Auffüllterminen und du wirst mit deiner professionellen Wimpernverlängerung immer zufrieden sein.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen