Eyelash Extension Glue Remover

Wimpern Remover


Manchmal müssen Wimpernextensions aus unterschiedlichen Gründen bei Kunden entfernt werden. Generell hilft bei der Entfernung der Lashes ein Wimpern Remover. Das Wimpernverlängerung Produkt ist ein must-have für jeden professionellen Wimpernstylisten.

Wann müssen Wimpern entfernt werden?

Allergische Reaktionen können bei einer Wimpernverlängerung durch viele Faktoren verursacht werden. Meist treten sie innerhalb von 24 Stunden nach dem Termin auf. Sie können sich in verschiedener Weise in Form von Rötungen und Schwellungen des Augenlids äußern. Liegt eine Irritation oder Allergie vor? Für einen Wimpernstylisten ist es wichtig zu wissen, wie man in diesen Situationen professionell damit umgeht. Dabei sollte schnell eine Lösung gefunden werden. Bei der Entfernung der Wimpernextensions benötigst du einen Wimpern Remover auf den du dich immer verlassen kannst. Er sollte schonend und nicht reizend für das Auge des Kunden sein. Ansonsten können weitere Komplikationen auftreten.

Wann können Reizungen und Allergien auftreten?

1. Medizintape: Viele Menschen haben eine Allergie gegen Pflaster oder Medizintapes und sind sich dessen gar nicht bewusst. Da die Haut um die Augen sehr empfindlich ist, kann beim Ankleben des Medizintapes eine Allergie auftreten. Meist treten Schwellungen und Rötungen am gesamten Augenbereich auf.

2. Irritation des Augenlids: Die Wimpernextensions können zu Reizungen des Augenlids führen. Kunden mit empfindlicher Haut neigen oftmals zu Irritationen. Werden die Wimpernextensions zu nahe oder direkt an das Augenlid appliziert, dann können sie Schwellungen, Rötungen und Juckreiz hervorrufen.

3. Cyanoacrylat: Eines der häufigsten Ursachen für eine Allergie ist Cyanoacrylat. Die Substanz ist ein wichtiger Bestandteil für die Haltbarkeit des Wimpernklebers. Allgemein tritt eine Allergie in Form eines geschwollene, rot juckenden Wimpernkranzes auf. Eine Allergie gegen Cyanoacrylat kann jederzeit auftreten, selbst wenn der Kunde jahrelang davor verschont geblieben wurde. Ein Patch-Test kann das Risiko für eine allergische Reaktion gegen Inhaltsstoff ausschließen. Ansonsten sollten die Wimpernextensions schnellstmöglich mit unseren schonenden Wimpern Remover entfernt werden.

4. Reizungen: Sensible Kunden reagieren oftmals schon während der Behandlung auf den Wimpernkleber. Das Auge muss während der Applikation vollständig geschlossen sein. Ansonsten können Kleberdämpfe in das Auge eindringen und die Hornhaut reizen. Sichtbar sind diese Reizungen in Form von geröteten Äderchen unterhalb der Linse.

5. Augenpad: Das Augenpad kann bei einer Wimpernverlängerung auch zu Reizungen führen. Wird es nicht fachgerecht unter den Augenlidern angebracht, dann kann dies Reizungen verursachen.

6. Rosacea: Hauterkrankungen wie Ekzeme oder Rosacea können bei einer Wimpernverlängerung auch auftreten. Sie sind durch Symptome wie Schwellungen, Juckreiz oder Rötungen charakterisiert. Bei all diesen Punkten gilt es schnell zu handeln. Müssen die Wimpernextensions sofort entfernt werden, dann empfehlen wir unsere Wimpern Remover.

Unsere Wimpern Remover sorgen für eine schnelle und sichere Entfernung

Unsere Remover haben die ideale Konsistenz und sind eine sichere Lösung, um auch die härtesten Wimpernverlängerung Kleber zu zersetzen. Die Bindung zwischen den Wimpernextensions und den Naturwimpern wird dabei erweicht und die Härchen lösen sich bereits nach kurzer Zeit. Die Formel unserer Wimpern Remover wurde von Experten hergestellt und zugelassen. Alle unsere Wimpernkleber Entferner sind wenig stressfrei für die Lashes und können auch bei sensiblen Kunden problemlos eingesetzt werden. Sie helfen dir die Extensions des Kunden schnell und schonend zu entfernen. Qualität und Kundenzufriedenheit wird in unserem Unternehmen großgeschrieben. Wir sind in ständigem Austausch mit unseren Partnerfirmen und möchten unseren Kunden nur die besten Wimpern Remover für Wimpernverlängerungen anbieten.