Warum Wimpernextensions nicht halten

Wimpernverlängerung hält nicht? Wie kann das sein? Viele Frauen sind nach einem Termin vom Ergebnis enttäuscht. Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, verraten wir die Hauptgründe für eine kurzlebige Wimpernverlängerung.

Gründe warum Wimpernextensions nicht halten

Die Wimpernstylistin ist längst nicht immer schuld daran, dass die verlängerten Wimpern nach kurzer Zeit abfallen. Meistens treten die Probleme aufgrund einer unsachgemäßen Pflege von Kunsthaaren auf. Hormonelles Ungleichgewicht, fettige Augenlidhaut und die Endphase des Lebens der Naturwimpern können ebenfalls ein Grund sein.

Die Fehlerliste ist bei weitem nicht vollständig. Warum halten Wimpernextensions noch nicht?

Wimpernzyklus

Der Wimpernzyklus dauert etwa 90 Tage. Im Durchschnitt wachsen Naturwimpern bis zu 7 Wochen. Der Haarerneuerungsprozess tritt häufiger bei jungen Frauen auf. Bei Frauen über 40 Jahren ist es langsamer. In der Endphase des Wimpernzyklus fallen die Naturwimpern aus und mit ihnen die Extensions.

Erkältung oder Grippe

Sowohl die eigenen als auch verlängerte Wimpern halten nicht und können aufgrund erhöhter Körpertemperatur, tränender Augen und aufgrund eingenommener Medikamente ausfallen.

Mechanischer Einfluss

Ein weiterer Grund, warum Wimpernverlängerungen nicht halten, kann ein mechanischer Effekt sein. Normalerweise zeigt sich dies durch Haarausfall auf einem Auge. Jemand schläft zum Beispiel auf einer Seite, was bedeutet, dass die Wimpernextensions an diesem Auge anfälliger dafür sind, am Kissen zu reiben.

Alkohol

Wimpernextensions halten schlechter, wenn eine Frau am Tag vor und nach der Behandlung Alkohol getrunken hat.

Weitere Gründe, warum Wimpernextensions nicht halten

Pflegefehler

Fehler bei der Pflege von Wimpernverlängerungen können die Haltbarkeit beeinträchtigen. Viele Frauen verwenden Kosmetika auf Ölbasis. Ihre Wirkstoffe zerstören die Klebemasse, sodass sich Kunsthaare von natürlichen ablösen und ausfallen.

Die Augen permanent berühren

Durch Reibung und Kratzen der Augen werden Haarfollikel verletzt, natürliche Wimpern fallen zusammen mit künstlichen aus. Dies ist ein sehr häufiger Fehler, warum Wimpernverlängerungen nicht halten.

Temperatur

Plötzliche Temperaturschwankungen (heißes Bad, Sauna...) sowie Chlorwasser können der Grund dafür sein, dass Wimpernextensions nicht halten.

Nasse Wimpern

Nasse Wimpern am ersten Tag nach der Behandlung können dazu führen, dass sie schneller ausfallen.

Allergische Reaktion

Geschwächte Haarfollikel und eine allergische Reaktion auf die verwendeten Produkte können der Grund sein, warum verlängerte Wimpern nicht halten. Eine Allergie zeigt sich normalerweise durch Rötung und starken Juckreiz in den Augen.

Schlechte Arbeit

Wimpern können aufgrund von hormonellen Störungen und mangelnden Applikationsfähigkeiten der Wimpernstylistin in der Behandlung nicht halten.

Hochwertige Wimpernverlängerungsprodukte

Es sollten immer qualitativ hochwertige Produkte verwendet werden. Wir bieten eine große Auswahl an professionellem Wimpernverlängerungszubehör an. Unser Hauptziel ist es, Stylisten in unserer Wimpernakademie auszubilden und Stylisten auf der ganzen Welt die besten Wimpernverlängerungsprodukte anzubieten. Wir stecken unsere ganze Leidenschaft in unseren Shop und wollen allen Kosmetikerinnen da draußen eine Freude bereiten.

lashboss


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen